Tierheilpraxis Monika Defort

Natürlich Tier!

Natürliche Parasiten-Prophylaxe

Es gibt ja unzählige Tipps zu diesemThema. Hier kommen meine ganz persönlichen Favoriten:

Hund Endoparasiten: Um einen Wurmbefall zu vermeiden bekommt meine Hündin Kira (schlanke 25 kg) fast täglich 1 knappen Eßlöffel Bio-Kokosöl ins Futter. Außerdem achte ich natürlich auf ihr gutes Immunsystem durch gesundes Futter, viel Bewegung und wenig Streß. Zur Sicherheit untersuche ich vierteljährlich eine Kotprobe von ihr auf Wurmeier (Flotationsverfahren), aber sie ist schon jahrelang wurmfrei.

Hund Ektoparasiten: Kira bekommt fast täglich 6 Tropfen Schwarzkümmelöl ins Futter. Das hält nicht nur Flöhe und Zecken fern, sondern liefert auch gesunde Vitamine und essentielle Fettsäuren und steigert damit die Abwehrkraft. In den warmen Monaten (ca. Mai bis Oktober) erhält sie zusätzlich einmal pro Woche "Verminex" mit Margosa-Extrakt (von Canina) je 2 Tropfen ins Genick und auf den Rutenansatz. Wenn wir viel auf Wiesen unterwegs sind, gibt es noch je 1 Tropfen oberhalb der Pfoten gegen die Grasmilben.

Katze Endoparasiten: Unsere kleinen Samtpfoten machen es uns ja leider nicht gerade leicht mit der Parasiten-Prophylaxe. Weder fressen sie gern irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel, noch stellen sie uns freiwillig eine Kotprobe zur Verfügung. (Außer den Wohnungskatzen, aber die bekommen keine Würmer, die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung durch an den Schuhen klebenden Wurmeiern geht gegen Null.) Mein frecher Kater Enzo (größter Mäusejäger im ganzen Ort) bekommt daher prophylaktisch vierteljährlich eine Kur mit Wurm-o-Vet forte von cdVet. Ich mische diese Kräuter mit weicher Butter und schmiere ihm das Ganze ins Fell, damit er es ablecken muss. Ich weiß, das ist nicht nett, und er hasst mich auch sehr dafür, aber die chemischen Mittel sind auch nicht besser zu verabreichen und zudem auf Dauer gesundheitsschädlich.

Katze Ektoparasiten: Das Mittel "Formel-Z" ist für mich ein richtiger Geheimtipp, hält ziemlich zuverlässig Zecken und andere Parasiten fern und macht zudem noch ein schönes Fell. Mein Enzo bekommt täglich eine Tablette und liebt sie wie ein besonderes Leckerchen! (Das ist dann der nette Ausgleich für die Nummer mit der Kräuterbutter...)

Alle genannten Mittel kann man natürlich gern auch direkt bei mir kaufen und die Kotuntersuchung auch bei mir machen lassen ;-). (Stand April 2018)